Dies ist ein Linkverzeichnis; keine Auflistung von Verbandsstrukturen des VSSP.

Selbsthilfegruppen außerhalb von Berlin und Brandenburg sind im Bundesweiten Selbsthilfegruppenverzeichnis gelistet

Elternkreis Soziale Phobie in Berlin

leider keine Homepage

Kontakt über den VSSP

VSSP-Beratungstelefon

Tel: (05271)6999056

E-mail: info@vssp-berlin-brandenburg.de

Wir möchten die Gründung einer Eltern-Selbsthilfegruppe in Berlin unterstützen.

In der Gruppe haben Eltern die Möglichkeit, sich über Möglichkeiten der Unterstützung für ihre von sozialen Ängsten betroffenen Kinder auszutauschen.

Auch eigene Belastungen und Unsicherheiten haben in der Gruppe einen guten Raum.

Berlin Marzahn-Hellersdorf: Selbsthilfegruppe Soziale Phobie

Treffpunkt:

ABC Raum 1

Alt-Marzahn 54

12685 Berlin

Die Gruppe trifft sich

Kontakt über Kontaktstelle

Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle

Alt-Marzahn 59 a,

12685 Berlin

Tel: 030 / 542 510 3

E-mail: selbsthilfe@wuhletal.de

Link:

Ansprechpartner:

Tilmann Pfeiffer

Informationen zur Gruppe:

Die zentralen Einschränkungen einer Sozialen Phobie sind die ausgeprägten Ängste, in sozialen Situationen im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen und sich dabei peinlich oder beschämend zu verhalten.

Wenn dies für Sie keine Dauerzustand sein soll, können Sie sich auch in einer Selbsthilfegruppe nicht allein mit diesen Problemen fühlen, über diese Ängste sprechen, sich über Erfahrungen austauschen und Situationen gemeinsam üben.


Diese Gruppe ist Mitglied im VSSP e.V.

Berlin-Mitte: Soziale Ängste (2 Gruppen)

Kontakt über Kontaktstelle

Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle Mitte - StadtRand gGmbH

Perleberger Str. 44

10559 Berlin Tiergarten

Tel: (030) 394 63 64

E-mail: kontakt@stadtrand-berlin.de

Homepage:

Informationen zur Gruppe:

Die Gruppen treffen sich montags um 18 Uhr bzw. 20 Uhr. Kontakt über die Selbsthilfe Kontaktstelle.

Berlin-Mitte: Soziale Ängste Übungsgruppe

Kontakt über Kontaktstelle

Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle Mitte - StadtRand gGmbH

Perleberger Str. 44

10559 Berlin Tiergarten

Tel: (030) 394 63 64

E-mail: kontakt@stadtrand-berlin.de

Homepage:

Informationen zur Gruppe:

Die Gruppe trifft sich Dienstag 18.00 - 19.30 Uhr. Kontakt über die Selbsthilfe Kontaktstelle.

Berlin-Mitte: Alltagshelden - Improvisations-Theatergruppe für Menschen mit Sozialen Ängsten


Die Gruppe trifft sich Mittwoch 18.00 - 21.00 Uhr. Kontakt über die Selbsthilfe Kontaktstelle.

Kontakt über Kontaktstelle

Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle Mitte - StadtRand gGmbH

Perleberger Str. 44

10559 Berlin Tiergarten

Tel: (030) 394 63 64

E-mail: kontakt@stadtrand-berlin.de

Homepage:

Informationen zur Gruppe:

Unsere Gruppe arbeitet mit unterschiedlichsten Elementen aus dem Bereich des Improvisationstheaters. Alle Teilnehmenden erleben die soziale Phobie als deutliche Belastung in ihrem Alltag und nutzen die Herausforderung dieser spontanen Form der Theaterarbeit um die eigene Selbst-Sicherheit zu stärken.

Keine Vorerfahrung nötig.

Berlin-Mitte: Depressionen, soziale Phobie und positive Aktivitäten U35


Die Gruppe trifft sich Freitag 19:00 - 20:30 Uhr.

Direkter Kontakt zur Gruppe

Informationen zur Gruppe:

Achtung: Wir nehmen aus Kapazitätsgründen momentan keine neuen Mitglieder auf.
Du kannst uns aber gerne schreiben, wenn du auf die Warteliste gesetzt werden möchtest.
Es ist wegen der begrenzten Kapazitäten ebenfalls nicht möglich, spontan und unangekündigt bei unserer Runde vorbeizuschauen.
Wenn du mit uns in Kontakt treten möchtest, sei so lieb und schreibe uns eine Mail mit ein paar Details über deine Motivation, unserer Gruppe beizutreten, an:
Selbsthilfe-AuD@protonmail.com


Hey du!


Du bist zwischen 18 – 35 Jahren und leidest im Alltag unter deinen sozialen Ängsten oder deinen Depressionen? Du bist nicht allein!


Wir treffen uns einmal pro Woche, freitags um 19:00 Uhr, in einer vertraulichen Gesprächsrunde und teilen uns gegenseitig unsere aktuellen Erfahrungen, Sorgen und Ängste mit.


Geteiltes Leid ist halbes Leid!


Außerdem unternehmen wir gemeinsam in der Gruppe regelmäßig Dinge wie Bar/Club-Besuche, Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, Spiele- oder Filmabende.
Wenn du Teil unserer Gruppe werden möchtest, ist es unerlässlich, dass du für diese Unternehmungen offen bist, da wir aus Erfahrung wissen, dass sie für ein besseres Verständnis voneinander und für eine engere Gruppenbindung wichtig sind.
Jedes Mitglied darf Aktivitäten vorschlagen und wir freuen uns schon auf deinen Vorschlag.


Sei gegrüßt und pass auf dich auf!

Berlin Prenzlauer Berg: Soziale Phobie

Die Gruppe trifft sich im Stadtteilzentrum Prenzlauer Berg, Fehrbelliner Str. 92

Direkter Kontakt zur Gruppe:

E-mail: SozialPhobie-Berlin.info@gmx.de

Kontakt über Kontaktstelle

Stadtteilzentrum Pankow

Schönholzer Str. 10

13187 Berlin

Tel: (030)-499 87 09 10

E-mail: kis@hvd-bb.de

Homepage:

Informationen zur Gruppe:

Neue Gesichter sind jederzeit willkommen. Wir versuchen es so einzurichten, dass am 1. Freitag im Monat mehrere erfahrene Teilnehmer dabei sind, damit Ihr die Möglichkeit habt, Fragen zu stellen etc. Ablauf: Als erstes machen wir ein „Blitzlicht", was für die Meisten von uns schon eine Herausforderung darstellt, da wir vor versammelter Mannschaft unsere Erfahrungen aus der vergangenen Woche teilen. Alles freiwillig! Niemand muss etwas sagen. Falls ihr denkt, es läge an euch, wenn mal kein Redefluss entsteht - weit gefehlt! Danach folgt eine Einteilung in 2-3 Gruppen. Meist ergeben sich ein Gesprächskreis und eine Übungsgruppe. Im Gesprächskreis wird alles Mögliche besprochen: Alltagserfahrungen mit Ängsten, Therapieangebote etc. In der Übungsgruppe kann man sich im geschützten Rahmen mit seinen sozialen Ängsten konfrontieren und versuchen diese auszuhalten.


Diese Gruppe ist Mitglied im VSSP e.V.

Berlin Prenzlauer Berg: Musizieren gegen soziale Ängste

Die Gruppe trifft sich

Direkter Kontakt zur Gruppe:

E-mail: singen_fuers_herz@gmx.de

Kontakt über Kontaktstelle

Stadtteilzentrum Pankow

Schönholzer Str. 10

13187 Berlin

Tel: (030)-499 87 09 10

E-mail: kis@hvd-bb.de

Homepage:

Informationen zur Gruppe:

Wir treffen uns am 1. und 3. Sonntag im Monat von 12.30 Uhr - 15.30 Uhr, um gemeinsam mit Hilfe von Musik soziale Ängste abzubauen und ihnen entgegenzuwirken. Das gemeinschaftliche Singen trainiert nicht nur die Stimme, sondern stärkt auch das Selbstvertrauen im Umgang mit anderen Menschen. Jeder, der sich davon angesprochen fühlt, ist willkommen.


Diese Gruppe ist Mitglied im VSSP e.V.

Berlin-Schöneberg: Soziale Ängste

zur Homepage der Kontaktstelle

Treffpunkt:

Nachbarschaftshaus Friedenau
Holsteinische Straße 30
12161 Berlin

Die Gruppe trifft sich Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr.

Direkter Kontakt zur Gruppe:

E-mail: sp-schoeneberg@gmx.de

Informationen zur Gruppe:

Wir sind eine Selbsthilfegruppe zum Thema "Soziale Ängste". Unsere Gruppe besteht seit April 2010 und ist eine Gesprächsgruppe, die vor allem dem Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen und der gegenseitigen Unterstützung dient. Die Gruppe steht Frauen und Männern sowie allen Altersgruppen offen.


Diese Gruppe ist Mitglied im VSSP e.V.

Berlin-Schöneberg:Soziale Ängste II

zur Homepage der Kontaktstelle

Treffpunkt:

Fregestr. 53, 12161 Berlin
Die Gruppe trifft sich montags 17:30 - 19:00 Uhr.

Direkter Kontakt zur Gruppe:

E-mail: sp-schoeneberg@gmx.de

Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf: Angst und Panik, soziale Ängste bis 55 Jahre

Angstgruppe mit einem Teilschwerpunkt Soziale Phobie

Kontakt über Kontaktstelle

Gruppe nimmt zurzeit keine weiteren Teilnehmer auf. Kontakt und genauere Informationen über die:

Selbsthilfekontaktstelle Charlottenburg-Wilmersdorf

Tel: (030) 89028538

E-mail: sekis@sekis-berlin.de

Eintrag auf Seite der Kontaktstelle :

Informationen zur Gruppe:

Motto der Gruppe Durch Übung, durch Wiederholung psychische Muskeln bilden. Profil der Gruppe: Wir sind eine gemischte Gesprächsgruppe, die sich mit allen Formen der Angst auseinandersetzt. Bei unseren Treffen arbeiten wir nach den klassischen Prinzipien der Selbsthilfe: mit Blitzlicht, offener Themenwahl je nach Schwerpunkt/Aktualität und Problemen der Einzelnen sowie soziale Rollenspiele. In der Gruppe ist man Teil einer Gemeinschaft, in der die gegenseitige Hilfe eine entscheidende Rolle spielt- das schützt vor Einsamkeit und nimmt den sozialen Druck! Einige Mitglieder üben gemeinsam ihre Ängste durch Konfrontation abzubauen. Zur Förderung und Entwicklung der Gruppenarbeit kommen von Zeit zu Zeit Experten wie Psychologen, Pädagogen und Soziologen auf Honorarbasis in die Gruppe.Meist sitzen wir noch nach der Gruppe gemütlich beim Essen zusammen.

Tel. Rücksprache unbedingt erforderlich! Bitte wenden Sie sich an die Selbsthilfekontaktstelle.

Cottbus: Neugründung einer Selbsthilfegruppe Soziale Phobie

Kontakt über Kontaktstelle

REKIS Cottbus
Regionale Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe

Thiemstraße 55

03050 Cottbus

Tel: (0355) 543205

E-mail: kontakt@selbsthilfe-cottbus.de

Homepage:

Informationen zur Gruppe:

Die Regionale Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (REKIS) Cottbus begleitet die Neugründung einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Sozialer Phobie.

Interessierte wenden sich bitte direkt an die Kontaktstelle.

zusätzlicher Hinweis:

Selbsthilfekontaktstellen in Brandenburg